• Dr. Nicola Müllerschön

ANNA HERRHAUSEN LEITET DIE ABTEILUNG KUNST, KULTUR UND SPORT DER DEUTSCHEN BANK


Anna Herrhausen, Geschäftsführerin der Alfred Herrhausen Gesellschaft, ist bei der Deutschen Bank nun auch für die Abteilung Kunst, Kultur und Sport zuständig. Der Bereich umfasst internationale Förderprogramme und Initiativen der Deutschen Bank, darunter das Engagement für zeitgenössische Kunst. Die Abteilung betreut in Berlin die Partnerschaft mit den Philharmonikern sowie das Forum "PalaisPopulaire".


Sie folgt auf Anke Hallmann, stellvertretende Leiterin des Bereichs Kommunikation und Soziale Verantwortung, die die Abteilung Anfang 2020 von ThorstenStrauß übernommen und interimistisch geleitet hatte.

Anna Herrhausen ist seit 2014 in der Deutschen Bank. 2014 kam sie in den Bereich Kommunikation und Soziale Verantwortung, seit 2016 leitet sie die Gesellschaft, die nach ihrem Vater Alfred Herrhausen benannt ist, dem Deutsche-Bank-Chef, der 1989 bei einem RAF-Attentat ums Leben kam. Bevor Anna Herrhausen zur Deutschen Bank wechselte, arbeitete sie bei McKinsey und der Allianz.


Als akademischen Hintergrund bringt sie einen Bachelor in Philosophie, Politik- und Wirtschaftswissenschaften der Oxford University, einen Master in International Affairs der Columbia University sowie die Promotion an der Freien Universität Berlin im Fachbereich Internationale Beziehungen mit. Anna Herrhausen ist Mitglied im European Council on Foreign Relations (ECFR) und im Kuratorium der Hertie School of Governance.


Foto: Deutsche Bank

23 Ansichten

CULTURAL LEADERS

New Leadership in Kultur, Bildung & Wissenschaft

  • LinkedIn - Weiß, Kreis,

© 2020 Cultural Leaders